Zurück

Arbeitszeugnisse sachgerecht schreiben und interpretieren

Tagesseminar

Termin: 04.09.2019

Stundenanzahl: 9

Zeitplan: 09:30 - 17:00 Uhr

Beschreibung

Für viele Vorgesetzte und Personalsachbearbeiter ist es schwierig, dem Mitarbeiter ein Arbeitszeugnis zu schreiben bzw. vorzubereiten. Was muss in einem Zeugnis stehen? Was darf ich nicht schreiben? Wann hat der Mitarbeiter einen Anspruch auf ein Zwischenzeugnis oder Zeugnis? Dies sind nur drei Fragen, die sich die Verfasser von Arbeitszeugnissen immer wieder stellen. Das Seminar will sowohl diese Punkte klären, als auch Fragen der Teilnehmenden beantworten und praktische Möglichkeiten zur Gliederung eines Arbeitszeugnisses und der Beurteilung der Leistungen der Mitarbeiter geben.

Schwerpunkte

  • Rechtsgrundlage für ein Arbeitszeugnis
  • Einfaches und qualifiziertes Arbeitszeugnis
  • Inhalt des Zeugnisses
  • Anspruch auf wohlwollende Beurteilung
  • Wahrheitsgrundsatz
  • Zeugnisfragebogen
  • Schadensersatzansprüche
  • Übungen

Zielgruppe

Geschäftsführer, Personalleiter, Mitarbeiter aus der Personalabteilung und andere Interessierte

Preis

230,00 €

Dozent

Susann Köhler

Ort

IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH

Alter Markt 8/Katzensprung
Magdeburg

Telefon: 0391 50548-290
Fax: 0391 50548-299

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung