Zurück

Digitalisierungsmanager/-in (IHK) - WEBINAR

IHK-Zertifikatslehrgang

Termin: 06.06.2024–13.08.2024

Dauer: 80 Std.

Zeitplan: dienstags und donnerstags 08:30 - 11:45 Uhr

Beschreibung

Die Digitalisierung in Unternehmen schreitet schnell voran. Heute reicht es als Unternehmen nicht mehr aus, klassische Geschäftsmodelle und Prozesse weiterzuführen. Eine "Digitale Transformation" des Unternehmens und aller Mitarbeiter ist notwendig, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die Digitalisierung betrifft mittlerweile viele Bereiche des beruflichen und privaten Lebens. Arbeitswelten und Anforderungen ändern sich rasant, die Weichen für eine digitale Zukunft werden jetzt gestellt.

Die Weiterbildung zum/zur "Digitalisierungsmanager/-in (IHK)" vermittelt Ihnen das theoretische und praktische Handwerkszeug für eine erfolgreiche digitale Transformation im Unternehmen. Das Live Online Training versetzt Sie in die Lage, die digitale Transformation im Unternehmen strategisch zu planen, zu kommunizieren und umzusetzen.

Einzelne verpasste Termine können jeweils über die Aufzeichnung nachgeholt werden.

Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit Rückfragen und Diskussionen möglich sind und Themen gemeinsam erarbeitet werden können.

Zulassungsvoraussetzungen für den Kurs
Die Teilnehmer sollten eine Affinität für digitale Themen und strategische Planungsprozesse mitbringen. Für die Zulassung zur Projektarbeit mit Fachgespräch werden weder ein bestimmter Bildungsabschluss noch eine entsprechende Berufserfahrung vorausgesetzt.

Abschluss

Der Kurs schließt mit einem Abschlusstest in Form einer Projektarbeit ab. Die Projektarbeit erfolgt in Eigenregie der Teilnehmer. Für die Erstellung der Projektarbeit sind etwa 10 Stunden vorgesehen. Die Projektarbeit wird vom Dozenten tutoriell unterstützt. Zum Abschluss der Projektarbeit und als Voraussetzung für die Ausstellung des IHK Zertifikates "Digitalisierungsmanager/-in (IHK)" findet ein individuelles Fachgespräch als Online-Konferenz mit dem Trainer statt. Für das Fachgespräch wird auf Teilnehmerseite eine Webcam oder ein Smartphone mit Videokonferenzfunktion benötigt.

Die Teilnehmer erhalten nach dem Abschluss des Lehrgangs und bestandener Projektarbeit inkl. Fachgespräch das IHK-Zertifikat "Digitalisierungsmanager/-in (IHK)". Hinweis: Das IHK-Zertifikat ist nicht einem öffentlich-rechtlichen Zeugnis gleichzusetzen und stellt keine Personen-Zertifizierung dar.

Notwendigkeit der Live-Anwesenheit

Der Kurs findet komplett live online statt. Bitte beachten Sie, dass Aufzeichnungen keine Live-Teilnahme ersetzen können. Unsere Erfahrung zeigt, dass Sie an mindestens 80 Prozent der Termine live teilnehmen sollten, um den gewünschen Lernerfolg zu erzielen. Dieser Kurs eignet sich deshalb didaktisch nicht als Selbstlernprodukt.

Falls eine Förderstelle Ihnen einen Zuschuss zum Kurs zugesichert hat, kann es sein, dass Sie eine Mindestquote zur Live-Anwesenheit einhalten müssen, um den Zuschuss zu erhalten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen hierzu an die Stelle, bei der Sie die Förderung beantragt haben.

Technische Voraussetzungen

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • mindestens Microsoft Windows 10 oder macOS 11 oder Android 10 oder iOS 11 oder iPadOS 13
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Webcam (dringend empfohlen)
  • Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload

Schwerpunkte

  • Grundlagen der digitalen Transformation (Grundlagen der digitalen Transformation, Projekte, Prozesse und Automation, Gesellschaftliche Treiber und Trends, Grundlagen digitaler Transformationsprojekte)
  • Entwickeln der Transformationsstrategie (Digitale Ist-Analyse, Identifikation von digitalen Handlungsfeldern, Megatrends der Digitalisierung (Technologien), E-Business und E-Commerce, digitalisierte Prozesse, Tools u.a.: Digitales Reifegrad Modell, SWOT-Analyse, Branchenstrukturanalyse (5 Forces), Web 1.0 bis 3.0)
  • Entwickeln von digitalen Geschäftsmodellen (Disintermediation, Disruption, Innovation, Toxische Geschäftsmodelle: Wird Ihr Geschäftsmodell auch in der Zukunft noch tragfähig sein?, Tools u.a.: Value Proposition Canvas, Business Modell Canvas, Customer Journey, Kano-Modell)
  • Planung digitaler Projekte (Auswahl einer geeigneten Projektmanagementmethode, Grundlagen agiler Projektführung, Grundlagen Prozessoptimierung digitaler Projekte, Prozessaufnahme - und Modellierung, Datenschutz im Rahmen der Digitalen Transformation, Tools u.a.: User Stories, Kanban-Board, Backlogs, Stacy-Matrix)
  • Change-Management (Motivation: Wie Sie Mitarbeiter und Führungskräfte für den Wandel begeistern können, Digitales Mindset: Mitarbeiter, Management und Unternehmenskultur Umgang mit Widerständen und Kommunikation, Agiles Arbeiten, Organisationsformen und Führungsstile im Change, Grundlegende Psychologie des Wandels, Tools u.a.: Kotter Modell, Kübler-Ross Kurve, Stakeholder-Analyse, Storytelling)
  • Controlling (KPIs, und Maßnahmen für erfolgreichen Wandel, Tools u.a.: Budgetplanung)
  • Vorbereitung auf die Projektarbeit

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die die digitale Transformation entwickeln und begleiten wollen

Preis

1.990,00 €

Ort

Webinar


Webinar

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung

Preis:
1.990,00 €
Endpreis, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG