Zurück

Geprüfter Handelsfachwirt - WEBINAR

Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung

Termin: 03.04.2022–24.03.2024

Stundenanzahl: 435

Zeitplan: sonntags 09:00 - 13:15 Uhr, 24 Monate

Sie interessieren sich für einen Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung?
Bitte beachten Sie, dass die Prüfungsgebühr nicht im Preis enthalten ist und Sie sich gesondert bei der zuständigen IHK zur Prüfung anmelden müssen.

Beschreibung

Fachwirte wirken aktiv an den betrieblichen Unternehmenszielen mit und gelten in der Unternehmenspraxis als berufserfahrene Branchenspezialisten. Sie verfügen über erweiterte betriebswirtschaftliche Kenntnisse, kennen rechtliche Zusammenhänge und verfügen über ein vertieftes Fachwissen.

Die Teilnehmer werden in diesem Live Online Training (Webinar) auf alle Prüfungsteile der Fortbildung zum/zur geprüften Handelsfachwirt/-in vorbereitet. Zusätzlich zum Live Online Unterricht unterstützt Sie der Trainer bei individuellen Fragen.

Alle Termine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt.

Handelsfachwirte verfügen über die Kompetenzen, um eigenständig und verantwortlich Aufgaben der Planung, Führung, Organisation, Steuerung, Durchführung und Kontrolle wahrzunehmen. Dabei sind sie in der Lage, gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.

Der Kurs orientiert sich an der Prüfungsordnung vom Mai 2014 und an den bundesweit einheitlichen Prüfungsaufgaben. Die Prüfung können Sie bei Ihrer IHK vor Ort ablegen. Die Höhe der Prüfungsgebühr kann sich je nach IHK unterscheiden und ist nicht in den Kursgebühren enthalten.

Die im Kurs verwendeten Basisunterlagen sind bereits im Kurspreis enthalten.

Der Lehrgang ist förderfähig mittels des Aufstiegs-BaföG (kostenlose Infohotline 0800 / 622 36 34).

Zulassungsvoraussetzungen: Zur ersten schriftlichen Teilprüfung ist zugelassen, wer:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und eine daran anschließende mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer oder zur Verkäuferin oder in einem anerkannten kaufmännisch verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis oder
  • eine erfolgreiche Abschlussprüfung zum Fachlageristen oder zur Fachlageristin und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • den Erwerb von mindestens 90 ECTS Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine zweijährige Berufspraxis nachweist.

Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im Handel erworben sein.

Eine dieser Voraussetzungen muss am ersten Tag der Prüfung erfüllt sein.

Zur zweiten schriftlichen Teilprüfung: Die erste schriftliche Teilprüfung muss abgelegt worden sein und darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

Bitte nehmen Sie vor der Anmeldung Kontakt zu Ihrer örtlichen Industrie- und Handelskammer auf, um die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen überprüfen zu lassen.

Technische Voraussetzungen:

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll), Microsoft Windows 7 oder höher, Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher, Android 4.0x oder höher, iOS 7.0 oder höher
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload

Schwerpunkte

  • Lern und Arbeitsmethodik
  • 1. Unternehmensführung und Steuerung (1. Teilprüfung) (Chancen und Risiken unternehmerischer Tätigkeit, Geschäftsidee, Businessplan, Unternehmenssübernahme, Unternehmensorganisation und Kooperationen, Kosten und Leistungsrechnung, Controllinginstrumente, Finanzierung, Risikomanagement)
  • 2. Führung und Personalmanagement (1. Teilprüfung) (Führungsmethoden; Zeit und Selbstmanagement, Personalmarketing, Berufsausbildung, Beurteilungssysteme, Personalbedarfsplanung, Personalkennziffern, Entgeltsysteme, Qualifizierungsmaßnahmen; Personalentwicklung, Kommunikation, Arbeits und Gesundheitsschutz)
  • 3. Handelsmarketing (2. Teilprüfung) (Handelsentwicklungen, Marktanalyse, Marktstrategien, Marketinginstrumente, Sortimentsgestaltung, Visual Merchandising, Werbekonzepte, Öffentlichkeitsarbeit, E-Commerce)
  • 4. Beschaffung und Logistik (2. Teilprüfung) (Bedarfsermittlung, Beschaffung und Logistikprozesse, Wertschöpfungskette, Waren und Datenfluss, Efficient Consumer Response, Transport und Entsorgungsprozesse, Lagerhaltung)
  • 5. Wahlfach (2. Teilprüfung) - Einkauf (Einkaufsstrategien, Sortimentsstrategie und Marken, Einkaufsmärkte, Lieferantenauswahl und Beschaffungswege, Verhandlungsstrategien, Lieferantenbeziehungen und -bewertungen) oder Vertriebssteuerung (Vertriebs- und Sortimentsstrategien, Flächenoptimierung, Category Management, Preispolitik) - Hinweis: Die Fächer Handelslogistik und Außenhandel werden nicht angeboten.

Zielgruppe

Absolventen einer kaufmännischen bzw. verwaltenden Berufsausbildung mit anschließender Berufspraxis, die sich online zum Fachwirt qualifizieren möchten

Preis

3.450,00 €

Dozent

IBA-Dozententeam

Ort

Webinar


Webinar

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung