Zurück

Geprüfter Industriefachwirt - Präsenz/Online

Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung

Termin: 26.04.2022–09.03.2024

Stundenanzahl: 650

Zeitplan: dienstags und donnerstags 17:30-21:00 Uhr, gelegentlich samstags 08:00-15:00 Uhr

Sie interessieren sich für einen Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung?
Bitte beachten Sie, dass die Prüfungsgebühr nicht im Preis enthalten ist und Sie sich gesondert bei der zuständigen IHK zur Prüfung anmelden müssen.

Beschreibung

Geprüfte Industriefachwirte haben auf Ebene des mittleren Managements  eine Allround-Qualifikation, die insbesondere den vielseitigen Anforderungen gerecht wird, die an kaufmännische Führungskräfte in kleinen und mittleren Unternehmen gestellt werden. Sie werden in der Personal-, Finanz- und Rechnungswesen sowie der Produktions-, Material- oder Absatzwirtschaft eingesetzt und nehmen hier u.a. folgende Aufgaben eigenverantwortlich wahr:

  • Produktionsaufträge planen und überwachen
  • Koordination des Personaleinsatzes
  • Entwickeln und Umsetzen von Marketingmaßnahmen
  • Investitionsrechnung und Controlling

Die im Kurs verwendeten Basisunterlagen sind bereits im Kurspreis enthalten.

§ 2 Zulassungsvoraussetzungen (1) Zur Prüfung in der Teilprüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  4. eine mindestens dreijährige Berufspraxis. (2) Zur Prüfung in der Teilprüfung Handlungsspezifische Qualifikationen ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:
  5. das Ablegen des Prüfungsteils Wirtschaftsbezogene Qualifikationen, das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
  6. im Fall des Absatzes 1 Nummer 1 mindestens ein Jahr Berufspraxis und in den in Absatz 1 Nummer 2 bis 4 genannten Fällen ein weiteres Jahr Berufspraxis. (3) Die Berufspraxis nach Absatz 1 und 2 soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Industriefachwirtes und einer Geprüften Industriefachwirtin nach § 1 Absatz 2 haben. (4) Abweichend von Absatz 1 und Absatz 2 Nummer 2 ist zur Prüfung zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Bitte lassen Sie Ihre Zulassungsvoraussetzungen, bevor Sie sich zur Prüfung bzw. Sie sich zu einem Lehrgang anmelden, bei der zuständigen IHK prüfen.

Prüfungstermine: Wirtschaftsbezogen Qualifikation: 22.03.2023 Handlungsspezifische Qualifikation: 27./28.03.2024

Schwerpunkte

  • Wirtschaftsbezogene Qualifikationen:
  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung
  • Handlungsspezifische Qualifikationen:
  • Finanzwirtschaft in Industrieunternehmen
  • Produktionsprozesse
  • Marketing und Vertrieb
  • Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen
  • Führung und Zusammenarbeit

Preis

3.900,00 €

Dozent

IBA-Dozententeam

Ort

IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH

Alter Markt 8/Katzensprung
Magdeburg

Telefon: 0391 50548-290
Fax: 0391 50548-299

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung