Zurück

Gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen - WEBINAR

Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung

Termin: 12.06.2024–04.10.2025

Dauer: 524 Std.

Zeitplan: mittwochs und freitags 17:30 - 20:45 Uhr, 1x im Monat samstags 08.30 - 11.45 Uhr

Sie interessieren sich für einen Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung?
Bitte beachten Sie, dass die Prüfungsgebühr nicht im Preis enthalten ist und Sie sich gesondert bei der zuständigen IHK zur Prüfung anmelden müssen.

Beschreibung

Das Gesundheits- und Sozialwesen ist ein stark wachsender Dienstleistungsbereich. Er benötigt hoch qualifizierte Mitarbeiter für Management- und Führungsaufgaben, die den Dienstleistungsprozess als Wertschöpfungsprozess professionell steuern und Personal kompetent führen.

Als Geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) verfügen Sie über Fachkenntnisse im Bereich der Gesundheits- und Sozialpolitik, der Sozialgesetzgebung, des Qualitätsmanagements, der Personalführung, des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit. Sie erkennen betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Zusammenhänge.

Die erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildung qualifiziert Sie dazu, verantwortungsvolle Managementaufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen zu übernehmen. Das Arbeitsumfeld reicht von Krankenhäusern, Kliniken, Gesundheitszentren, Reha- und Kureinrichtungen, Wohn- und Pflegeheimen, Pharmaindustrie, Klinikkonzernen, Unternehmensberatungen, Trägerorganisationen von ambulanten Pflegediensten, Transport- und Rettungsdiensten über einschlägige Verbände bis zu den Sozialversicherungen und privaten Krankenversicherungen.

Abgesehen von der Prüfung findet der Kurs komplett live-online statt. Alle Termine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt.

Die im Kurs verwendeten Basisunterlagen sind bereits im Kurspreis enthalten.

Der Lehrgang ist förderfähig mittels des Aufstiegs-BaföG (kostenlose Infohotline 0800 / 622 36 34).

Die Fortbildung baut auf dem Wissen auf, dass Sie aus Ihrer Ausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen oder Ihrer Berufspraxis mitbringen.

Sie werden in diesem Live Online Training (Webinar) auf alle Prüfungsteile der Fortbildung zum/zur Geprüften Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) vorbereitet. Zusätzlich zum Live-Online-Unterricht, der interaktiv ausgerichtet ist, unterstützt Sie der Kursleiter bei individuellen Fragen.

Der Kurs orientiert sich an der Prüfungsordnung vom 21.07.2011, dem darauf beruhenden Rahmenplan des DIHK und an den bundesweit einheitlichen Prüfungsaufgaben.

Zulassungsvoraussetzungen gemäß Prüfungsordnung
Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
    nachweist. Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zum Gesundheits- und Sozialwesen aufweisen und hier insbesondere Planung, Mitarbeiterführung, Organisation und Kontrolle unter Nutzung betriebswirtschaftlicher und personalwirtschaftlicher Steuerungselemente beinhalten. Dabei sind auch ehrenamtliche Tätigkeiten zu berücksichtigen.

    Ausbildereignung

  • Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung zum/zur Geprüften Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) können Sie die zusätzliche Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen (AdA / AEVO-Prüfung) ablegen. Diese besteht aus einer praktischen Prüfung. Vom schriftlichen Teil der Prüfung sind Sie dann befreit. Sie erwerben damit die Berechtigung im dualen System ausbilden zu können.

    Bitte nehmen Sie vor der Anmeldung Kontakt zu Ihrer örtlichen Industrie- und Handelskammer auf, um die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen überprüfen zu lassen.

    Technische Voraussetzungen

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • mindestens Microsoft Windows 10 oder macOS 11 oder Android 10 oder iOS 11 oder iPadOS 13
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Webcam (dringend empfohlen)
  • Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload

Schwerpunkte

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse (Erläutern der Prinzipien, Strukturen und Aufgaben sowie der ökonomischen Prozesse des Gesundheits- und Sozialwesens unter Einbeziehung volkswirtschaftlicher Zusammenhänge und sozialer Auswirkungen/ Einordnen der Gesundheits- und Sozialpolitik in den nationalen und europäischen Kontext/ Erläutern rechtlicher und institutioneller Rahmenbedingungen von Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen/ Entwickeln, Planen, Umsetzen und Evaluieren von betrieblichen Zielen/ Beurteilen komplexer betrieblicher Zusammenhänge sowie Entwickeln und Umsetzen strategischer Handlungsmöglichkeiten/ Gestalten und Optimieren von Prozessen/ Anwenden von Organisationstechniken/ Steuern betrieblicher Veränderungsprozesse)
  • Steuern von Qualitätsmanagementprozessen (Ermitteln und Festlegen von Qualitätszielen/ Anwenden von Qualitätsmanagementmethoden und -techniken/ Erfassen und Bewerten von Prozessdaten sowie Ermitteln von Qualitätsindikatoren Weiterentwicklung und Risikomanagement/ Anwenden von Methoden des Zeit- und Selbstmanagements/
  • Gestalten von Schnittstellen und Projekten (Ermitteln von Schnittstellen, Planen, Organisieren, Gestalten und Pflegen von interdisziplinären Kooperationsbeziehungen und vernetzten Versorgungsformen unter Berücksichtigung der sozialökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingungen/ Organisieren und Gestalten der Kommunikation zwischen den Berufsgruppen und von multiprofessioneller Teamarbeit/ Planen, Organisieren, Koordinieren, Überwachen und Evaluieren von Projekten und Projektgruppen)
  • Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen (Vorbereiten und Koordinieren von Jahresabschlussarbeiten/ Erläutern von Finanzierungssystemen im Gesundheits- und Sozialwesen/ Durchführen von Kosten- und Leistungsrechnung/ Einsatz von Controlling-Instrumenten/ Ermitteln, Auswerten und Beurteilen von betrieblichen Kennzahlen/ Vorbereiten der Finanz- und Investitionsplanung, Entwickeln und Umsetzen von Finanzierungs- und Investitionskonzepten)
  • Führen und Entwickeln von Personal (Planen, Beschaffen, Auswählen und Einsetzen von Personal/ Durchführen von Personalmaßnahmen/ Planen und Durchführen der Ausbildung/ Anleiten, Fördern und Motivieren von Mitarbeitern, Auszubildenden und Teams unter Beachtung von Personalzufriedenheit/ Beurteilen von Personalentwicklungspotentialen sowie Festlegen und Evaluieren von Personalentwicklungszielen/ Anwenden des Konfliktmanagements)
  • Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen (Durchführen von Marktanalysen/ Formulierung von Marketingzielen/ Planen und Entwickeln von Marketingkonzepten/ Einführen und Umsetzen von Marketing-, Sponsoring- und Fundraising-Maßnahmen, auch unter Berücksichtigung der besonderen Situation von Non-Profit-Leistungsbereichen/ Einsetzen von Methoden des Sozialmarketings/ Einsetzen von Methoden im Gesundheitsmarketing)

Zielgruppe

Fachkräfte aus allen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens mit Berufspraxis sowie Akademiker mit sozialwissenschaftlichem bzw. pädagogischem Abschluss.

Preis

4.290,00 €

Dozent

IBA-Dozententeam

Ort

Webinar


Webinar

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung

Preis:
4.290,00 €
Endpreis, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG