Zurück

Grundlagenseminar Betriebskostenabrechnung

Tagesseminar

Termin: 12.06.2024

Dauer: 9 Std.

Zeitplan: 09:30 - 17:00 Uhr

Beschreibung

Das Betriebskostenrecht ist mangels vorhandener gesetzlicher Regelungen fast ausschließlich Richterrecht. Viele neue Urteile verändern die Betriebskostenabrechnung daher ständig! Mit einem Federstrich kann der BGH teilweise jahrzehntelang anerkannte Abrechnungsprinzipien von einem Tag auf den anderen über Bord werden. Gerade auch aus diesem Grunde ist es für die Erstellung von Betriebskostenabrechnungen wichtig, rechtlich immer auf dem Laufenden zu bleiben. So hat der Bundesgerichtshof beispielsweise eine Reihe von Urteilen gefällt, die für die Ersteller von Betriebskostenabrechnungen Vereinfachungen mit sich bringen, da Kosten nicht mehr so detailliert aufgeschlüsselt werden müssen, wie dies in der Vergangenheit stets gefordert wurde. Allerdings werden andererseits die Anforderungen an die Vermieter in manchen Bereichen auch verschärft, so wurde unter anderem klargestellt, dass es der Vermieter ist, der nachweisen muss, dass die Betriebskostenabrechnung stimmt.

In unserem Seminar erhalten Sie auf all diese Fragen kompetente Antworten und fachgerechte Hinweise für Ihre Betriebskostenabrechnung - alles mit Praxisbeispielen untermauert. Sie werden über alle Neuerungen informiert, damit Sie auch in Zukunft Ihre Betriebskosten sicher abrechnen und umlegen können.

Sie erfahren,

  • wie Sie Ihre Betriebskostenabrechnungen korrekt erstellen, diese prüfungsfest und unangreifbar machen,
  • wie Sie Betriebskosten rechtssicher vereinbaren,
  • welche Anforderungen es an die Vereinbarung der Umlage gibt und welche vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten Ihnen größtmögliche Flexibilität bieten,
  • welche Arten der Betriebskosten auf die Mieter wirksam umgelegt werden können,
  • welche Fallstricke und Fehler Sie bei der Betriebskostenabrechnung vermeiden sollten und
  • welche Neuregelungen und Gerichtsurteile zu beachten sind.

    Dieses Seminar können Sie auch als Hybridteilnehmerin mitmachen, d.h. Sie werden online dazugeschaltet. Benötigt dafür wird ein guter Internetzugang, ein Headset und wenn möglich eine Kamera. Bitte geben Sie das bei der Buchung des Themas an, damit wir die Hybrizuschaltung entsprechend vorbereiten können.

Schwerpunkte

  • Miete und Betriebskosten
  • Vereinbarung von Betriebskosten
  • Rechtliche Vorgaben für Betriebskostenarten bei Wohnraum, Gewerbe
  • Betriebskostenabrechnung (Abrechnungsfrist, Kriterien einer ordnungsgemäßen Abrechnung, Ansprüche des Mieters, Wirtschaftlichkeitsgebot, Rückgabe Kaution)

Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte der Immobilienwirtschaft, Leiter und Mitarbeiter von Immobilienabteilungen bei Banken, Sparkassen und Versicherungen, Projektentwickler, Wohnimmobilienverwalter, Vermieter von Wohnungen und Gewerbeflächen, Center-Manager

Preis

260,00 €

Dozent

IBA-Dozententeam

Ort

IHK Magdeburg Geschäftsstelle Altmark

Altperverstraße 22-24
Salzwedel

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung

Preis:
260,00 €
Endpreis, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG