Zurück

IT-gestützte Zollabfertigung - "ATLAS" (alle Subsysteme)

Tagesseminar

Termin: 17.12.2019

Stundenanzahl: 9

Zeitplan: 09:00 - 17:00 Uhr

Beschreibung

Gemäß unmittelbar geltendem EG-Recht können die Zollbehörden bestimmen, dass schriftlich zu erledigende Förmlichkeiten auf der Grundlage von Informatikverfahren durchgeführt werden. Die von der Europäischen Gemeinschaft schrittweise (= mittels Subsystemen) eingeführte Integration der IT-gestützten Zollabwicklung ist inzwischen weit vorangeschritten. Aktuell ist es in der täglichen Praxis nur noch eingeschränkt möglich, Waren außerhalb des IT-Verfahrens ATLAS (= Automatisiertes Tarif- und Lokales Zoll-Abwicklungs-System) zollamtlich abfertigen zu lassen. Dementsprechend bewertet ein Großteil inländischer Unternehmen diese Entwicklung als komplexe Herausforderung, die es zu bewältigen gilt.

Schwerpunkte

  • Teilnahmevoraussetzungen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Aufbau und Systematik des Elektronischen Zolltarifs (EZT)
  • Anwendungsmöglichkeiten und Zugriff auf die Erläuterungen
  • Darstellung des Datenflusses aller anderen ATLAS-Verfahren
  • Nutzungsbedingte Rechtswirkungen und -folgen
  • Internetzollanmeldungen, Behandlung noch nicht im ATLAS implementierter Verträge
  • Führung des umsatzsteuerrechtlichen Ausfuhrnachweises

Zielgruppe

Leitende Mitarbeiter und Angehörige der Operativebene im- und exportorientierter Unternehmen

Preis

250,00 €

Dozent

Holger Kaune

Ort

IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH

Alter Markt 8/Katzensprung
Magdeburg

Telefon: 0391 5693-211
Fax: 0391 5693-203

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung