Zurück

Neu: Basics für die Aus- und Einfuhrpraxis im Unternehmen

Tagesseminar

Termin: 24.09.2024

Dauer: 9 Std.

Zeitplan: 09:00 - 17:00 Uhr

Beschreibung

  • Der Zoll ist das Nadelöhr, durch das die Waren durchmüssen - bei der Ausfuhr und bei der Einfuhr. Und dies gelingt nur dann, wenn gleichzeitig den Aus- und Einfuhrvorschriften durch notwendige Prüfschritte im Unternehmen und Erklärungen bei der Zollanmeldung inkl. der Vorlage von Warenbegleitpapieren Rechnung getragen wird. Wer hier was zu tun hat, hängt auch von den vereinbarten Lieferbedingungen ab. Wenn der Kunde dann auch noch Vorzugszölle nutzen möchte, kommen die Präferenznachweise ins Spiel. Und letztendlich abgeschlossen wird der Vorgang durch die Rechnungslegung und geeignete Belegnachweise für Umsatzsteuerzwecke.
    Dieses Einsteigerseminar soll Ihnen helfen, den Überblick zu behalten, Fallstricke zu erkennen sowie eine reibungslose Geschäftsabwicklung zu gewährleisten.

    Dieses Seminar können Sie auch als Hybridteilnehmerin mitmachen, d.h. Sie werden online dazugeschaltet. Benötigt dafür wird ein guter Internetzugang, ein Headset und wenn möglich eine Kamera. Bitte geben Sie das bei der Buchung des Themas an, damit wir die Hybrizuschaltung entsprechend vorbereiten können.

Schwerpunkte

  • Grenzüberschreitender Warenverkehr und Schnittstellen bei der Aus- und Einfuhrabwicklung
  • Prüferfordernisse im Rahmen der Außenwirtschaftskontrolle - Beschränkungen und Verbote
  • Wareneinreihung und Konsequenzen für die Zollabwicklung
  • Zollverfahren, Zollanmeldung und Beendigung von Zollverfahren
  • Verantwortlichkeiten im Unternehmen
  • Waren- und Präferenzursprung (Ursprungsnachweis, Lieferantenerklärungen und Präferenznachweise)
  • Umsatzsteuer bei Drittlandgeschäften und Belegnachweise für umsatzsteuerfreie Lieferungen
  • Außenprüfungen durch die Zollbehörde

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Einkauf, Vertrieb, Versand, Zoll

Preis

280,00 €

Dozent

Wolfgang Barthel

Ort

IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH

Alter Markt 8/Katzensprung
Magdeburg

Telefon: 0391 50548-290
Fax: 0391 50548-299

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung

Preis:
280,00 €
Endpreis, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG