Zurück

NEU: Lohnbuchhalter/-in (IHK)

IHK-Zertifikatslehrgang

Termin: 08.10.2024–03.12.2024

Dauer: 60 Std.

Zeitplan: dienstags und donnerstags 17:30 - 20:45 Uhr

Beschreibung

Die Teilnehmenden erhalten in dem Live Online Training (Webinar) "Lohnbuchhalter/-in (IHK)" einen Überblick zu den Grundlagen der Lohnbuchhaltung. Gehaltsabrechnungen und deren rechtlicher Hintergrund (u.a. Lohnsteuerrecht und Sozialversicherungsrecht) stellen hierbei die Schwerpunkte des Kurses dar.

Alle Termine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt.

Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit Rückfragen und Diskussionen möglich sind und Themen gemeinsam erarbeitet werden können.

Abschluss

In diesem Kurs findet ein lehrgangsinterner schriftlicher Zertifikatstest online statt.
Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Abschlusstest von einer kooperierenden IHK das IHK-Zertifikat "Lohnbuchhalter/-in (IHK)". Das IHK-Zertifikat ist nicht mit einem öffentlich-rechtlichen Zeugnis gleichzusetzen und bietet keine Personenzertifizierung.

Aufzeichnung der Kurstermine
Der Kurs findet komplett live online statt. Falls Sie mal einen Termin verpassen, ist das normalerweise kein Problem. Alle Kurstermine stehen als Aufzeichnung bis sechs Monate nach dem Kursende zur Verfügung.
Falls eine Förderstelle Ihnen einen Zuschuss zum Kurs zugesichert hat, kann es sein, dass Sie eine Mindestquote zur Live-Anwesenheit einhalten müssen, um den Zuschuss zu erhalten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen hierzu an die Stelle, bei der Sie die Förderung beantragt haben.

Lehrgangsinterner Test

Der schriftliche Zertifikatstest findet online am eigenen Rechner statt und wird von didaris organisiert. Für die Teilnahme am Test werden nur ein Browser und eine Online-Verbindung benötigt. Ein spezielles Programm muss nicht installiert werden.
Die Reihenfolge der Fragen ist festgelegt. Jede Aufgabe im Test kann einmal angezeigt und beantwortet werden. Im weiteren Verlauf des Tests kann nicht zurück zu einer vorherigen Frage gewechselt werden. Es können keine Fragen für die spätere Beantwortung zurückgestellt werden.
Der Testtermin wird im Terminplan erwähnt. Eine separate Anmeldung zum Online-Test ist nicht erforderlich.
Vor und während dem Tests ist eine Identifikation des Teilnehmers erforderlich. Hierfür wird ein Smartphone benötigt.

Zulassung zum Test

Für die Zulassung zum IHK Zertifikatstest werden weder ein bestimmter Bildungsabschluss noch eine entsprechende Berufserfahrung vorausgesetzt.

Technische Voraussetzungen

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • mindestens Microsoft Windows 10 oder macOS 11 oder Android 10 oder iOS 11 oder iPadOS 13
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Webcam (dringend empfohlen)
  • Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload

Schwerpunkte

  • Einführung der Vorschriften im Lohnsteuerrecht, der Sozialversicherung und im Melderecht
  • Erfassung der Brutto- und Nettobezüge
  • Behandlung Geringfügiger, Kurzfristiger und Rentner in der Sozialversicherung
  • Mutterschutz
  • Fahrtkosten zwischen Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte
  • Reisekosten
  • Jubiläumszuwendungen
  • Sachbezüge wie u.a. Firmenwagen, Mahlzeiten, Geschenke mit aktuellen Steuerfreigrenzen
  • Lohnersatzleistung bei Urlaub, Krankheit, Feiertagen

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Einsteiger im Bereich der Entgeltabrechnung. Vorkenntnisse sind für diesen Kurs nicht notwendig.

Preis

1.249,50 €

Dozent

IBA-Dozententeam

Ort

Webinar


Webinar

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass aufgrund der besseren Lesbarkeit unseres Weiterbildungsprogramms Personen- und Funktionsbezeichnungen in weiblicher und männlicher Form gelten

Zurück

Buchung

Preis:
1.249,50 €
inkl. MwSt.