Code of Conduct

für alle Beteiligten

  • Respektvoller und wertschätzender Umgang mit allen Beteiligten
  • Sachlicher Umgang mit Kritik, Akzeptanz anderer Werte und Anschauungen sowie konstruktiver Umgang mit anderen Meinungen
  • Wahrung der Regeln für Feedback und Kritik
  • Einhalten der Hausordnung

für Mitarbeiter

  • Flexible und zeitnahe Erledigung der Aufgaben
  • Bereitschaft zu und aktive Mitgestaltung von Veränderungsprozessen
  • Offenheit für die Anliegen der Kunden und Dozenten

für Teilnehmer

  • Übernahme der Verantwortung für den eigenen Lernprozess
  • Engagierte Mitarbeit im Unterricht
  • Konstruktives Auftreten in der Gruppe und beim Umgang mit Problemen

für Dozenten

  • Loyale Verhalten gegenüber Teilnehmern, anderen Dozenten und der IBA
  • Vertrauensvolle, diskrete und verlässliche Zusammenarbeit
  • Engagement für eine aktuelle, anspruchsvolle und motivierende Lehre